Skip to main content

Hundetraining mit Pfiff: Erziehung mit der Hundepfeife

(5 / 5 bei 8 Stimmen)

Haben Sie es satt, Ihrem Hund andauern lautstark hinterher zu rufen? Dann erziehen Sie ihn doch mit einer Hundepfeife. In diesem umfangreichen Ratgeber erfahren Sie wie. Sie werden bemerken, dass die Grunderziehung sich nicht schwerer gestaltet als mit Wortkommandos. Die Erziehung funktioniert auf größere Distanz, ist unmissverständlich und klar. Bei Rückruf Problemen ist beispielsweise ein Rückpfiff Signal sehr hilfreich. Das Training mit der Hundepfeife ist eine gute Alternative für Hundebesitzer die ihren Hund gehorsam und klar strukturiert erziehen wollen.


Hundetraining mit Pfiff: Erziehung mit der Hundepfeife

Über den Autor und weitere Mitwirkende:

Udo Ingenbrand lebt mit seiner Familie und seinen beiden Hunden in Bad Kreuznach. Im Verein der Hundefreunde Bad Kreuznach ist er als Übungsleiter für den Basisunterricht verantwortlich und bietet Kurse zum Training mit der Hundepfeife an.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*